Internationale Delegation aus der Mongolei und der Ukraine in Hamburg und Berlin

Die Delegationsreise

Vom 3. bis zum 31. Oktober 2015 hält sich eine Delegation von Managern aus der Mongolei und der Ukraine in Deutschland auf. Es handelt sich um insgesamt 20 Führungskräfte, die an dem Managerfortbildungsprogramm des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) zwischen Deutschland und verschiedenen Ländern in Asien, Osteuropa, Nordafrika und Zentralamerika teilnehmen.

Das BMWi-Managerfortbildungsprogramm

Das Programm ist ein Instrument der deutschen Außenwirtschafts-förderung. Unter dem Motto "Fit for Partnership" bereitet es Führungskräfte aus insgesamt 16 Ländern auf Wirtschaftskooperationen mit deutschen Unternehmen vor – mit Erfolg für beide Seiten. Als Generalmanager fungiert die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH. Die Akademie für Führungskräfte der Wirtschaft, Geschäftsbereich Akademie International, ist mit der Organisation und Durchführung des vierwöchigen Programms in Deutschland (Hamburg und Berlin) betraut.

Anbahnung von Geschäftskontakten

Im Rahmen dieses Programms organisiert Akademie International praxisorientierte Seminare und Unternehmensbesuche für die Delegation. Darüber hinaus unterstützen wir die Teilnehmer bei Recherche von und Kommunikation mit potentiellen deutschen Geschäftspartnern und vereinbaren für die Delegationsmitglieder Geschäftstermine in ganz Deutschland.

Die Delegationsmitglieder

Eine Liste der Delegationsmitglieder, der Entsendunternehmen sowie der Kooperationsinteressen können Sie der Teilnehmerliste entnehmen. Falls Sie Interesse an einer Kooperation mit einem der vertretenen ausländischen Unternehmen haben, werden wir gerne ein Treffen während der vier Wochen im Oktober organisieren.

 

In Zusammenarbeit mit: